Ev. - luth. Kirchengemeinde Bad Salzdetfurth

Kreistanz erst im Februar

Der Kreistanz mit Marlis Lamonby-Gleber, der sonst immer an jedem 1. und 3. Dienstag im Monat im Gemeindehaus St. Georgs-Platz 3 stattfindet, startet erst wieder am 07. und 21. Februar, jeweils um 20.00 Uhr. Alle, die sich gern zu Musik bewegen, Folkloretänze aus verschiedenen Ländern tanzen möchten oder mit dem Erlernen der Schrittfolgen ihr Gedächtnis fit halten wollen, sind herzlich eingeladen.

Kirche wird zum Theatersaal

Anfang November trat die Impro-Theater-Gruppe "Die 5. Dimension" aus Hannover in der Martin-Luther-Kirche in Bad Salzdetfurth auf und bereitete dem Publikum einen heiteren Abend. Organisiert und finanziert wurde die Veranstaltung von der Ev.-luth. Kirchenstiftung Bad Salzdetfurth. "Mit den bisherigen Zinserträgen haben wir Anschaffungen wie z. B. die Bänke für den Kinderaltar und Materialien für die Taizé-Gottesdienste finanziert. Jetzt wollten wir einmal etwas Kulturelles fördern", sagt Pastor Klaus-Daniel Serke.

5. Dimension

Die Ev.-luth. Kirchenstiftung hatte die Improtheater-Gruppe "Die 5. Dimension" aus Hannover engagiert. Bei ihrer Show in der Martin-Luther-Kirche gab es viel zu lachen. Am Ende wurde die beste Vorgabe des Abends prämiert. Gewonnen hat Susanne Lins (Mitte).

Das Kuratorium habe sich diesmal bewusst für ein Angebot entschieden, das für viele Menschen - Jugendliche, Erwachsene, Senioren, Kirchen- und Nichtkirchenmitglieder - interessant sein könnte. Und es habe auch bewusst den Kirchenraum dafür gewählt, erläutert er. Kirche und Kultur, das passe besonders in der Martin-Luther-Kirche gut zusammen.

Hier kann vor den Altarraum ein großer Vorhang gezogen werden. Somit erhält man einen großen Veranstaltungssaal, kann die Faltwand zum direkt angrenzenden Gemeinderaum öffnen und dort Stehtische, Getränke, kleine Snacks, ... aufbauen, an denen in der Pause Zeit für Begegnung ist.

"Diese Möglichkeit haben die Leute gern genutzt", ergänzt Diakonin Ilona Wewers. "Viele waren angeregt miteinander im Gespräch und ganz überrascht, als die 30 Pausen-Minuten um waren und der zweite Teil der Impro-Show los ging."

In dem ging es dann u. a. zu kirchlichen Themen wie "Gesangbuch" und "Luthers 96. These" lustig zu. Aber auch regionale Begebenheiten, wie "Salinen" und "Salzdetfurther Salz" wurden in Szene gesetzt. Vorgaben wie Orte, Berufe, Emotionen lieferte das Publikum, das somit am Entstehen der spontanen Geschichten beteiligt war.

"Danke, das ein schöner Abend!", hörte man Etliche beim Verabschieden sagen. "Macht sowas mal wieder. Diese Kirche ist doch ideal dafür!"

Die Kuratoriumsmitglieder freut das. Aber nun stand für sie erstmal Bühnenabbau etc. an. Denn nicht nur "Die 5. Dimension", sondern auch das Kuratorium hatte viel improvisiert für diesen Abend.

Fotos von der Kirchenwiedereinweihung St. Georg

Nach fast zweijährigen Renovierungsarbeiten konnte am 29.03.2015 die St.-Georgs-Kirche der ev.-luth- Kirchengemeinde Bad Salzdetfurth wieder eingeweiht werden. Ein paar Fotos von den Feierlichkeiten können Sie jetzt hier finden: Bilder von der Einweihung St. Georg

St. Georg, nach dem die Kirche benannt ist, rettete ja der Legende nach eine Prinzessin vor einem Drachen - deswegen gab es anlässlich der Wiedereinweihung einen Fotoflashmob mit Rittern, Drachen und Prinzessinnen: Bilder vom St.-Georgs-Flashmob

Kirchenstiftung

Kirchenstiftung Bad Salzdetfurth

Alles Wissenswerte und Berichte zu unserer Stiftung finden Sie auf den Internetseiten der Stiftung.

Grüner Hahn

Unsere Gemeinde betreibt das Umweltmanagement - System "Der Grüne Hahn"

Evangelische Jugend

Salzletten

Probenzeit: jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat von 20 - 22 Uhr
Ort: Gemeindehaus St. Georg
Leitung: Martina Niehoff
Kontakt: 05063 - 960339

Kirchenkleiderschrank

Flyer Kirchenkleiderschrank

Ein Erfolgsmodell in unserer Gemeinde: Ein starkes Team kümmert sich um Garderobe. Zahlreiche Spenden werden gesichtet und sortiert. Das Angebot wird von zahlreichen Kunden gerne angenommen. Gebrauchte Garderobe weiterverwenden statt sie zu entsorgen und dabei für Menschen mit kleinem Geldbeutel etwas Gutes tun, das sind die Beweggründe für den Kirchenkleiderschrank.